Kawasaki Cleanroom NT620

0 Stücke auf Lager

Roboter der NT-Serie, die für die Reinraumanwendung entwickelt wurden, können bis zu vier FOUP erreichen. Die NT620-Doppelarm-Deckenhalterung bietet eine Standardleistung von 280 Wafern pro Stunde (WPH) mit Ausrichter und 400 WPH ohne Ausrichter. Die Software und die Hardware sind mit Kollisionserkennungsfunktionen ausgestattet und entsprechen den SEMI F47-Standards zur Spannungssenkung und den SEMI S2-Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards.

Controller D
 
D-Controller wurden entwickelt, um Reinraum-Anwendungen zu entwickeln, die einen vollständigen digitalen Servoprozess, einen Standard-Ethernet-Kommunikationsanschluss, eine kompakte Grundfläche, flexible Entwicklung unterschiedlicher Software, unabhängigen Betrieb von zwei Armen und Mehrachssteuerungen, einheitliche Servoverstärker für alle Achsen, Standards Gesundheit und Sicherheit SEMI S2, ISO 1 Reinraum.
 
Spezifikation des D60-Controllers
  • Servo komplettes digitales System
  • Kontrollierte Achsen: Maximal 7 Achsen
  • Manuelles, halbautomatisches, vollautomatisches Teachen.
  • Externer Notstopp, in der Nähe von Sicherheit, externer Stopp.
  • Hardware: RS232C x 1 Ethernet.
  • Software: K-Utility (ursprünglicher Kawasaki-Kommunikationsbefehl für saubere Roboter).
  • Energie: Spannung: einphasig, AC208 V ± 10%, 50/60 Hz. Standard: SEMI F47.
  • Eingangssignal: Maximal 16 Kanäle.
  • Ausgangssignal: Maximal 8 Kanäle
  • Kompatible Roboterserien: NS, NT, NX, TT, TX und NV
Hauptspezifikationen
 
Anzahl der Achsen: 5
Maximale Reichweite: 1.250,7 mm
Wiederholbarkeit: ± 0,1 mm (Wafer-Mitte)
Controller: D60 / D61
 
Bewegungsbereich (°)
 
θ1 Achse (Drehung JT2): 340 °
Z-Achse (Auf-Ab-JT3): 600 mm
θ2-Achse (Drehung JT4): 340 °
H1-Achse (Rotation JT6): 340 ° (380 °) como opción
H2-Achse (Drehung JT7): 380 °
 
Roboteranwendungen
 
Sauberes Zimmer

Anwendungen

Handhabung von Teilen , Assemblierung

Diagramme