KUKA KR CYBERTECH KR16 R2010

Auf Lager
Preisanfrage

Die Kuka KR CYBERTECH-Serie ist leicht, einfach und kompakt mit der Idee konzipiert, mehr Platz zu sparen und eine hohe Konsistenz in der Produktion zu erzielen und somit die Kosten zu senken. Es bietet auch längere Wartungsintervalle, die uns mit niedrigeren Energiekosten, höherer Rentabilität und Leistung begünstigen. Diese Roboter sind optimal für das Handling großer Teile, die Montage und das Palettieren.

Das Robotermodell Kuka KR16 R2010 zeichnet sich durch seine hohe Genauigkeit von ± 0,04 mm aus und maximiert seine Leistung bei hoher Geschwindigkeit. Mit einer Traglast von 16 kg bis 19,2 kg zur Verbesserung der dynamischen Leistung des Roboters und einer Armreichweite von bis zu 2013 mm ist dies ideal für das Handling großer Teile, für Montage und Palettieren. Ausgestattet mit der leistungsstarken KRC4-Steuerung.

Neueste Kuka-Steuerung

Stärker, sicherer, flexibler und vor allem intelligenter. Das revolutionäre Konzept des KR C4 bietet eine solide Grundlage für die Automatisierung von morgen. Sie reduziert die Automatisierungskosten für Integration, Wartung und Service. Die langfristige Effizienz und Flexibilität der Systeme wird gleichzeitig erhöht. Aus diesem Grund hat KUKA eine neue, wegweisende, klar strukturierte Systemarchitektur entwickelt, die sich auf offene und leistungsstarke Datenstandards konzentriert. In dieser Architektur haben alle integrierten Controller - von SafetyControl, RobotControl und MotionControl bis zu LogicControl und ProcessControl - eine gemeinsame Datenbank und Infrastruktur, die sie intelligent nutzen und gemeinsam nutzen.

KR C4-Funktionen

  • Einfach zu planen, zu betreiben und zu warten
  • Fortsetzung der bewährten PC-basierten Steuerungstechnologien
  • Schnelle und einfache Bedienung durch fortwährende Anwendung vertrauter Bedienkonzepte
  • Erweiterung des Befehlssatzes für eine benutzerfreundlichere Pfadprogrammierung
  • Hohe Kompatibilität mit bisherigen Programmen für den KR C2
  • Safety, Robot, Logic, Motion und ProcessControl in einem einzigen Steuerungssystem
  • Echtzeitkommunikation zwischen den dedizierten Steuerungsprozessen
  • Zentrale Basisdienste für maximale Datenkonsistenz
  • Nahtlose Integration der Sicherheitstechnik für völlig neue Anwendungsbereiche
  • Integrierte Software-Firewall für mehr Netzwerksicherheit
  • Innovative Softwarefunktionen für optimierte Energieeffizienz
  • Zukunftsfähige Technologieplattform ohne proprietäre Hardware
  • Multi-Core-Prozessorunterstützung für skalierbare Leistung
  • Schnelle Kommunikation über Gigabit-Ethernet
  • Integrierte Speicherkarten für wichtige Systemdaten
  • Entwickelt für 400 - 480 VAC
  • Neues Lüfterkonzept für optimierte Energieeffizienz
  • Wartungsfreie Kühlung ohne Filtermatten
  • Höchste Leistung auf kleinstem Raum
  • Maximale Verfügbarkeit

Hauptspezifikationen

  • Maximale Last des Roboters: 19,2 kg
  • Anzahl der Achsen: 6
  • Maximale horizontale Reichweite: 2013 mm
  • Wiederholgenauigkeit: ± 0,04 mm
  • Controller: KR C4

Bewegungsbereich (°)

  • Achse 1: ± 185°
  • Achse 2: -185°/65°
  • Achse 3: -138°/175°
  • Achse 4: ± 350°
  • Achse 5: ± 130°
  • Achse 6: ± 350°

Höchstgeschwindigkeit (° / s)

  • Achse 1: 200°/s
  • Achse 2: 175°/s
  • Achse 3: 190°/s
  • Achse 4: 430°/s
  • Achse 5: 430°/s
  • Achse 6: 630°/s

Roboteranwendungen

  • Palettieren
  • Versammlung
  • Teile-Handling

 


Anwendungen

Palletieren , Be-Entladung von Teilen , Handhabung von Teilen , Assemblierung

Aufzeichnungen

Diagramme