Kawasaki BX100S

0 Stücke auf Lager

Der BX100S-Roboter gehört zu den Kawasaki-Robotern der B-Serie, die mit fortschrittlicher Technologie entwickelt wurden und eine hohe Leistung beim Punktschweißen erzielen. Sie zeichnen sich durch ein platzsparendes Design aus, das den Arbeitsbereich erweitert, die Verkabelung durch den Arm führt, High-Tech-Motoren für die Bewegungssteuerung und Hochleistungsanwendungen sowie eine Geschwindigkeitsoptimierung.

E Controller

Die E-Controller sind kompakt, zuverlässig und leistungsstark. Sie verfügen über eine fortschrittliche Technologie in der CPU, die eine höhere Produktivität und Trajektoriensteuerung ermöglicht. Eine breite Palette industrieller Anwendungen, die von der Kawasaki AS-Technologie unterstützt werden und eine Programmiersprache verwenden, die eine Sequenzsteuerung ermöglicht; mögliche Erweiterung von bis zu 10 externen Achsen zur vollständigen Steuerung von 16 Achsen. Einfache Wartung und Diagnose dank modularer Komponenten und begrenzter Kabel.
  • Ideal für die primäre Energieverteilungsspannung jeder Region
  • Größere Erweiterungsfähigkeit
  • Geschlossene Struktur mit indirektem Kühlsystem
  • Digitales Servosystem
  • I / O-Kanäle 32 (max128)
Hauptspezifikationen
 
Maximale Belastung des Roboters: 100 kg
Anzahl der Achsen: 6
Maximale horizontale Reichweite: 1.634 mm
Wiederholbarkeit: ± 0,2 mm
Steuerung: E
 
Bewegungsbereich (°)
 
Achse JT1: ± 160 °
Achse JT2: + 120 ° / -65 °
Achse JT3: + 90 ° / -81 °
Achse JT4: ± 210 °
Achse JT5: ± 125 °
Achse JT6: ± 210 °
 
Maximale Geschwindigkeit (° / s)
 
Achse JT1: 135 ° / s
Achse JT2: 125 ° / s
Achse JT3: 155 ° / s
Achse JT4: 200 ° / s
Achse JT5: 160 ° / s
Achse JT6: 300 ° / s
 
Roboteranwendungen
 
Reibpunktverbindung
Maschinenpflege
Materialhandhabung
Materialabtrag
Punktschweißen

Anwendungen

Punktschweissen

Fotos

Diagramme