KUKA KL1500/2 Linear track

0 Stücke auf Lager

7. Achse lineare Spur mit einer Länge von 2 bis 15 Metern. Kompatibel mit den folgenden KRC2 Kuka Robotern:

KR30/2 KR45/2 KR60/2 KR125/2 KR150/2 KR200/2 KR125/3 KR150/3 KR200/3 KR350/2 KR150 KR180 KR210

Serie 2000.

Wir haben die notwendige Hardware, um einen 6-achsigen KRC2 Schrank in einen 7-achsigen umzuwandeln.
KUKA Lineareinheiten sind translatorische Bewegungseinheiten. Sie können verwendet werden, um den Arbeitsbereich eines Roboters zu verlängern oder aber auch um Werkstücke oder Tools im Arbeitsbereich der Zahl von Roboter zu bewegen. Dies ermöglicht Anwendungen wie die Pflege mehr als einer Maschine oder Vorrichtung, Kommissionierung aus Reihen von Paletten, oder Arbeit auf sehr großen Bauteilen.
Steuerung der Lineareinheit ist als mathematisch gekoppelte Achse in der Robotersteuerung integriert, auf diese Weise ist eine zusätzliche Steuerung überflüssig.

Nennhub Nennhub min. = 1 000 mm
Nennhub max. = 15 000 mm (größere Nennhübe auf Anfrage)
Nennhubstufung Stufung 500 mm
Geschwindigkeit v max. = 1,45 m/s
Belastung Masse Laufwagen m = 440 kg
Masse Träger komplett m = 345 kg/m
Masse Traglast mT = Roboter mit Zusatzlasten,

Anzahl der Laufwagen max. 4 Laufwagen. Ein Laufwagen kann mit einem Tenderwagen gekoppelt werden.
Konsolen min. 200 mm hoch max. 800 mm hoch
Stufung 100 mm nur für KR 30 bis KR 210


Fotos

Aufzeichnungen

Diagramme