Kawasaki FS45N C Control

0 Stücke auf Lager

Jahre 1999-2000. Ausgestattet mit dem C Kontrolleur.

 Die F-Reihe-Roboter können Ihre Produktionszykluszeit reduzieren. Hohe Geschwindigkeiten werden durch den Gebrauch von Kompaktmotoren der hohen Produktion und hoch-effizienten Verminderungsgetrieben, alles Aufgenommenes innerhalb des F-Reihe-Leichtgewichtsarm-Gebäudes erreicht.

 Kleines und Kompaktes Design Die F-Reihe-Roboter ragt in beschränkten Arbeitszonen hervor. Produktionsmöglichkeiten mühen sich ständig, Bodenfläche zu optimieren, um efficiencies zu vergrößern. Der Roboter-Sockel nimmt das Gelenk ein motor/encoder das Versorgen der F-Reihe-Roboter mit einem der kleinsten Fußabdrücke in seiner Klasse auf. Die innere pneumatische Linien- und Signalverdrahtung ist auf den meisten F-Reihe-Robotern normal, das Bedürfnis nach umfangreich äußerlich reduzierend, spannt an. Die F-Reihe kleiner Fußabdruck und schlankes Design, verbunden mit einer einfachen vertikalen Arm-Konfiguration, erlaubt Ingenieuren und Entwerfern, automatisierte Arbeitszellen zu schaffen, indem sie einen minimalen Betrag der Bodenfläche verwertet.

 Konfiguriert, um den grössten Teil jedes Lichtes zur mittleren Nutzlast-Anwendung vom Schweißen zu treffen, um sich unten zu waschen, um Raumanwendungen zu reinigen; Kawasaki hat einen F-Reihe-Roboter, um Ihre Bedürfnisse zu vergleichen. Die Aufstellung besteht aus mehreren Plattformen, die Modulbestandteile verwerten, die einzigartige Fähigkeit berücksichtigend, Änderungen mit der Arm-Konfiguration vorzunehmen, um Reichweite und/oder Nutzlast zu vergrößern zu/reduzieren.
Alle F-Reihe-Roboter werden für die Wand, Decke, und Fußboden steigende, ermöglichende ganze Flexibilität im System-Design dafür entworfen.

 Standardeigenschaften - Sechs-Achsen Artikulierter Arm - Nutzlast-Kapazität 45 Kg - Elektrischer AC Servo Treibt Motors/Encoders - Allgemeinen D Kontrolleur - Großen Arbeitsumschlag - Zyklus der Schweren Aufgabe · Hohes Handgelenk-Drehmoment und Trägheitskapazität · Maximale Nutzlast-Kapazität galt mit Höchstgeschwindigkeit und volle Reichweite - Raum, der Design · Spart kleiner Fußabdruck · Schlankes Arm-Gebäude · Einheitliche pneumatische Linien und Signal spannen · An minimale tote Zonen - Produktionsvorteile · Vielfalt der Reichweite und Nutzlast-Konfigurationen · Modularm-Design · Hochgeschwindigkeitsoperation · Schnelle und anpassungsfähige Beschleunigung und Verlangsamungsraten · Schutz, der Handgelenk IP67 (Arm IP65) - Wartung der Niedrigen Kosten · Abschätzt größer als 80,000 Stunden MTBF · Die Wartungszwischenräume von 5,000 Stunde · Ausstattungen für die einfache Schmierung · Modulbestandteile für schnelle Reparaturen - · Programmierend vereinfachter "Block-Schritt", · unterrichtend fortgeschrittener Kawasaki "ALS Sprache" · RS-232 halten für die PC-Kommunikation · Nach Backbord Menü getriebene Software · Technisch hochentwickelter D Kontrolleur · Auf-Schirm Diagnostik - Sicherheit · Drei Position Unterrichtet Hängesicherheitsschalter · Hart hält an und Softwaregrenzen · UL genehmigte C KONTROLLEUR-SPEZIFIZIERUNGEN Der C Kontrolleur ist für die günstige Installierung kompakt genug und bietet einen großen an,
Multifunktion, Farbenflüssigkristallanzeige (FLÜSSIGKRISTALLANZEIGE), die die Funktionen eines herkömmlichen verbindet, unterrichtet Anhänger mit mehrerer Spezialanzeige auf einer 7.2-Zoll-Berührungstafel. Die leichte Block-Schritt-Programmierung und hohes Ende ALS die Sprachprogrammierung sind beide verfügbar.

 Spezielle Eigenschaften Pressen Überraschend Größe Das schlanke Zusammen und pressen C Kontrolleur zusammen ist 21.7" (550 Mm) breit, 49.25" (1250 Mm) hoch und 19.7" (500 Mm) tief.



 Die ausgezeichnete Leistung in einer Kompakteinheit Das flexible hohe Ende ALS Roboter, der Sprache programmiert, ist für Anwendungen auf höchster Ebene nützlich. Diese Sprache erlaubt eine breite Reihe von Roboter-Kontrollbefehlen, numerischen Berechnungen, bedingter Sprung-Schritt-Abschweifung, Unterbrechungseingabe/Ausgabe, und Programm-Entwicklung und auf einem PC editierend. Die stark multibeanspruchende Fähigkeit des Kontrolleurs erlaubt parallelen Programmen, gleichzeitig zu laufen, während sich der Roboter bewegt, und einfache Folgen den Gebrauch einer Ablaufsteuerung nicht verlangen.

 Vielfunktionstafel Die große Farbenflüssigkristallanzeige (FLÜSSIGKRISTALLANZEIGE) / Berührungstafel verbindet die Anzeige-Funktionen einer herkömmlichen Anzeige mit den manuellen Kontrollfunktionen eines unterrichten Anhängers. Seine gebrauchsfreundlichen Eigenschaften erlauben ihm, als ein unterrichten Anhänger während des Unterrichtens, als eine Operationstafel des Eingangs/Produktion für die Roboter-Schnittstelle mit Peripheriegeräten, und einem Status-Monitor während der automatischen Operation zu fungieren.


 Abzug-Schalter Dieses Sicherheitsgerät dreht die Motormacht ab, wenn die Hände des Maschinenbedieners von der Vielfunktionstafel während dessen entfernt werden, unterrichtet Operationen.

 Zahlreiche Fakultative Funktionen Die folgenden Optionen sind für den C Kontrolleur verfügbar: * Slogic (mini-PLC) * (z.B, ControlNet und EtherNet) * Weicher Absorber * Außenwerkzeug-Zentrum-Punkt * AD/DA * Fühlende Funktionen * Kontrolle der Vielfachen Äxte (bis zu 12 Äxte) * Drehungskontrolle Vernetzend

Roboter-Info
 
    
 
     * Maximale Last des Roboters: 45 Kg.
     * Maximale Reichweite: 1970 Mm.
     * Repeatability: 0,15 Mm.
     * Kontrolleur: C
 
 Roboter-Bewegungsgeschwindigkeit
 
    
 
     * Axt 1: 160 º/s
     * Axt 2: 140 º/s
     * Axt 3: 150 º/s
     * Axt 4: 240 º/s
     * Axt 5: 340 º/s
     * Axt 6: 340 º/s
 
 Roboter-Anwendungen
 
    
 
     * Die Fertigung
     * Das Maschinenneigen
     * Das Polieren, mahlend und Entgraten
     * Der Überzug und das Abbinden
     * Das Berühren
     * Das Messen und die Prüfung


Applications

Be-Entladung von Teilen , Bearbeiten , Handhabung von Teilen , Polieren

Aufzeichnungen

Diagrams