ABB IRB 580

0 Stücke auf Lager
IRB 580 Lackierroboter ist die verbesserte Option, die die Eigenschaften der Vorgängermodelle IRB 540 und IRB 5400 kombiniert und maximale Rentabilität, Präzision und Flexibilität bietet. Es hat ein hohles Handgelenk mit integrierter Prozesstechnologie, kann um 140 ° in verschiedene Richtungen drehen, hat eine Struktur, die die Beschädigung von Farb- und Luftzufuhrschläuchen unterdrückt. Es werden zwei Armverlängerungen vorgeschlagen: kurzer (1220 mm), langer horizontaler Arm (1620 mm) für größere Vielseitigkeit beim Farbauftrag. Der IRB 580 ist einfach zu programmieren, effektive Software und maximiert die Produktivität.
 
Farbcontroller der nächsten Generation IRC5P ABB bietet kürzere Installations- und Anlaufzeiten, schnellere IPS-Konfiguration, RobotWare Paint, RobView- und SPS-Zuweisung, erhöhte Verfügbarkeit aufgrund der kürzesten Diagnosezeit und schnelle Filterung des Fehlerprotokolls. enthält einen speziellen FlexPaint Pendant mit exzellenter intuitiver Benutzeroberfläche für die Lackierung mit einer unübertroffenen Integration der Lackentwicklung.
Controller-Schnittstellen:
I / O-Karten: analoge, digitale, Relais-, 120 VAC-, Encoder- und Prozess-I / O-Karten verfügbar.
Feldbus-Kompatibilität: Interbus-S, Profibus, Profinet, CC Link, DeviceNet und Ethernet IP verfügbar.
Netzwerk: Ethernet FTP / NFS.
 
Hauptspezifikationen
 
Maximale Belastung des Roboters: 10 kg
Anzahl der Achsen: 6 Achsen. 7 bei Schienenmontage
Statische Wiederholbarkeit: 0,3 mm
Controller: IRC5P
 
Bewegungsfreiheit
 
Achse 1: + 150º bis -150º
Achse 2: + 75º bis -70º
Achse 3: + 35º bis -60º
Achse 4: unbegrenzt
Achse 5: unbegrenzt
Achse 6: unbegrenzt
 
Roboterbewegungsgeschwindigkeit in º / s
 
Achse 1: 112º / s
Achse 2: 112º / s
Achse 3: 112º / s
Achse 4: 465º / s
Achse 5: 350º / s
Achse 6: 535º / s

Roboteranwendungen
 
Gemälde

Anwendungen

Lackieren

Fotos

Diagramme